10.01.2020
Schon wieder ist ein spannendes Jahr vorbei und wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage ein glückliches und erfolgreiches, aber vor allem auch ein gesundes Jahr 2020 sowie weiterhin ganz viel Freude mit den Vierbeinern! Sehr gefreut haben wir uns über die lieben Weihnachtskarten die uns auf dem Postweg oder per E-Mail erreicht haben und auch über die schönen Bilder. Herzlichen Dank an alle, die an uns gedacht haben!

Hier nun wie gewohnt unser kleiner Jahresrückblick:
Debby geht es sehr gut. Sie hat mal wieder ein aufregendes Jahr hinter sich, welches ganz im Zeichen der Zucht stand. Nachdem wir Anfang März ihre Augenuntersuchung aufgefrischt hatten, warteten wir mit Spannung auf die Läufigkeit. Mit ca. 4 Wochen Verspätung war es dann im Mai endlich soweit und am 20. Juli hat Debby unseren F-Wurf zur Welt gebracht. Sie hat ihre Mutterpflichten sehr ernst genommen und sich liebevoll um ihre Welpen gekümmert. Auch uns hat die Aufzucht sehr viel Spaß gemacht, es ist immer wieder ein schönes Erlebnis Welpen aufwachsen zu sehen. Inzwischen sind aus ihnen halbstarke Junghunde geworden und alle 5 entwickeln sich weiterhin prima. Freuen konnten wir uns auch über einige Prüfungserfolge von Debbys Nachkommen aus dem E-Wurf. So haben Eduard, Enzo, Eyla und Easy bei der Formwertbeurteilung jeweils ein vorzüglich erhalten. Enzo hat zusätzlich noch den Wesenstest erfolgreich abgelegt und Eduard war besonders fleißig, er hat noch die Bringleistungsprüfung, die Verbandsprüfung nach dem Schuss, die Retrievergebrauchsprüfung sowie die LCD Vereinsschweißprüfung auf der 1000 m/20 Stunden Fährte erfolgreich bestanden! Edda hat den Eignungstest für die Schulhundausbildung bestanden und nachdem die Lehrerkonferenz nun zugestimmt hat, kann ihre Ausbildung bald beginnen. Earl hat mit dem Rettungshundetraining begonnen und zeigt bereits durch anhaltendes Laut geben motiviert seine gefundenen "Opfer" an.

Bluna geht es prima. Sie war wieder ganz begeistert von ihren 5 neuen Enkelkindern und hat die Welpenaufzucht ebenfalls sehr genossen. Am liebsten hätte sie sich gleich nach der Geburt mit in die Wurfkiste gelegt, aber das hat Debby ihr erst am dritten Tag erlaubt. Von da an war Bluna aber wieder voll integriert, hat geholfen wo sie konnte und ist bis zum Auszug der Welpen voll in ihrer Omarolle aufgegangen. :-) Auch von Bluna's Nachkommen gibt es ein paar Neuigkeiten. Campino hat wieder an mehreren Workingtests teilgenommen und Darwin hat beim Deutschen Roten Kreuz die Rettungshundeteamprüfung "Fläche" erneut erfolgreich bestanden. Delfi hat zum ersten Mal Welpen bekommen und lebt nun mit ihrem Sohn Bolle zusammen.

Nun sind wir gespannt was das Jahr 2020 so für uns bereithält, also auf geht's.

Bluna und Debby wünschen ein frohes neues Jahr 2020!


Top